• Christian Hoffmeister

Spotify mit dem DVC Framework




Spotify Business Model mit dem DVC Framework

Das Geschäftsmodell von Spotify kann mit dem DVC Framework einfach und schnell verständlich dargestellt werden.

Musik kann zum einen kostenlos gehört werden, dafür müssen diese User dann Werbung hören. Die User können aber in ein Premiummodell wechseln, für das sie dann eine monatliche Gebühr zahlen. Dafür müssen sie dann keine Werbung mehr hören. In beiden Fällen generiert Spotify User und Nutzungsdaten.


Auf der anderen Seite müssen die Musiker bzw. Labels die Musik einstellen und bestimmte Rechte Spotify zur Verfügung stellen. Im Gegenzug erhalten die Labels und Musiker von Spotify Geld pro Stream und zudem spannenden und relevante Nutzungsdaten, die die Labels/Musiker verwenden können, um Tourneen zu planen oder Werbeaktionen passend auszuspielen.


0 Ansichten
DCI Institute GmbH

Hartwicusstrase 6

22087 Hamburg

Geschäftsführer:

Christian Hoffmeister
Amtsgericht Hamburg 

HRB 99381