• Christian Hoffmeister

4 Core Value Propositions digitaler Business Models

Analysiert man Plattform-basierte Business Models wie Uber, Spotify, AirBnB und viele weitere mehr, dann kann man deren Kernleistungen im Wesentlichen auf vier Leistungsfelder reduzieren.


Diese sind:

1. Netzwerke organisieren

2. Kernfunktionen anbieten

3. Decision Making / Decison Helper

4. Matchmaking


Netzwerke organisieren


In der digitalen Welt und bei digitalen Plattformmodellen geht es in ganz starkem Maße darum, Netzwerke zu organisieren und miteinander und untereinander in Beziehung zu setzen. Dabei ist ein Netzwerk zum einen ein Geflecht von sozialen Beziehungen, in das Individuen, kollektive oder korporative Akteure eingebettet sind. Aus technischer Sicht stellen Netzwerke ein Geflecht aus Servern und Clients dar, die untereinander verbunden sind und zugleich sind es in beiden Fällen offene Strukturen, die in der Lage sind, grenzenlos zu expandieren und dabei neue Verbindungen zu integrieren.

Sieht man sich Modelle wie Uber, AirBnB, Stepstone und viele weitere an, dann gestalten diese Netzwerke neu und digital.

So organisiert Uber das Netzwerk der Fahranbieter neu und anders als bisher dies z.B. Taxizentralen getan haben und macht aus Fahrtanbietern zugleich ein offenes Netzwerk. Zudem verbindet es das Netzwerk der Fahrer mit dem der Fahrgäste. Und Spotify organsiert und konnektiert die Netzwerke Musiker und Musikhörer vollkommen neu und digital. Stepstone ist auf die Netzwerke der Jobanbieter und der Jobsuchenden fokussiert, während LinkedIn oder Xing Businessnetzwerke orchestriert und in Verbindung setzt.


Kernfunktionen


Die Kernfunktion erfolgreicher Business Modelle wie Google Search, Jameda, Uber, AirBnB, oder Shazam (so wie viele Weitere auch) können mit einem Satz für jede Nutzergruppe beschrieben werden, oder sogar mit nur einem Satz. In diesem Satz wird die Kernfunktion einer digitalen Plattform beschrieben, der für die „potentiellen Nutzer auch sofort verständlich ist.

Bei digitalen Plattformen liegt oft Mals der gesamte Nutzen für die Kundengruppen in dieser einen Funktion. So kann das Search Business Model von Google in einem Satz formuliert werden: Schnelle und einfache Suche nach Inhalten im Web.

Die Kernfunktion von AirBnB kann mit „günstige Übernachtung finden“ und „Geld mit der eigenen Wohnung verdienen“ umschrieben werden. Oder Jameda mit: schnell und einfach einen passenden und gut bewerteten Arzt (Ärztin) finden.

Je einfacher die Sätze zur Formulierung der Kernleistung sind, umso besser verstehen Nutzer, warum das Angebot einen Wert für sie stiften kann. Der Versuch zu viele Funktionen in das Geschäftsmodell zu packen führt nur zu einer Verwässerung in der Positionierung.


Decison Making / Decison Helper


Das zweite Leistungsfeld, dass digitale Business Modelle erfüllen müssen, ist das des „Decision Makings“ oder genauer, digitale Plattformen sollten als eine Kernleistung den Nutzergruppen bei definierten Entscheidungsfindungen helfen.

Sehr klare und gute Business Modelle bieten den Nutzern Entscheidungshilfen an.

Hier ein paar Beispiele:

Welcher Arzt passt zu mir (Jameda)? Welchen Film soll ich mir ansehen (Netflix)? Welches Buch soll ich mir kaufen (Amazon)? Wie viel soll ich für eine Übernachtung verlangen (AirBnB)?

Diese Leistungskomponente führt dann direkt zu dem nächsten Leistungsfeld, dem des Matchmakings


Matchmaking


Erfolgreiche Modelle matchen verschiedene User, Inhalte oder Angebote auf ihren Plattformen, also bringen diese durch intelligente Algorithmen zusammen.

So matcht Netflix User auf Filme, während Tinder oder Facebook User auf User matcht.

Spotify bringt zum einen Musikhörer und Künstler zusammen und matcht User auf Musiktitel, Playlists oder Alben. Amazon matcht User auf Produkte, während Uber Fahrer auf Fahrten und Fahrgäste auf Fahrer matcht.


Im Folgenden sind einige Beispiele zu sehen von bekannten digitalen Business Models


UBER

Core Value Proposition UBER

AirBnB

Core Value Proposition AirBnB

Spotify

Core Value Proposition Spotify

Probieren Sie, ob auch Ihr Modell an Hand dieser vier Leistungsfelder so klar und einfach beschrieben werden kann und prüfen Sie, ob die Nutzer dies auch so sehen und diese Leistungen nachvollziehen können. Hier ist vor allem Usertesting und Nutzerbefragung gefordert, um dies abzuklären und zu überprüfen.

162 Ansichten
DCI Institute GmbH

Hartwicusstrase 6

22087 Hamburg

Geschäftsführer:

Christian Hoffmeister
Amtsgericht Hamburg 

HRB 99381